Meisterschaft 2017/18 - Runde 9

 

Herren 1:

 

Die erste Herrenmannschaft hatte in der 9. Runde des play-offs zur Landesliga B den überlegenen Tabellenführer aus Fulpmes zu Gast. Im ersten Spiel kam es zum Aufeinandertreffen von Manfred Egger gegen Christian Mair. In einem hochklassigen Spiel gab es einen äußerst knappen 3:2 Sieg von Mayr. Im zweiten Spiel musste Gerhard Rumetshofer gegen das Nachwuchstalent aus Fulpmes Fabian Kindl antreten und Kindl spielte wirklich groß auf und gewann mit 3:1 Sätzen. Das dritte Spiel Reinhard Lubi gegen den Ranglistenzweiten Julian Meyer, auch hier ein hochklassiges Spiel das auch hier ganz knapp im 5. Satz mit 3:3 zu Gunsten von Meyer ausfiel.

 

Im Doppel könnte man durch die 3:0 Niederlage von Wattens an ein klares Spiel für Fulmpes meinen, es war aber hier erdenklich knapp und jeder Satz hätte auch gewonnen werden können. Leider hat die Abschlussquote nicht gepasst. Satt 2:2 ein 4:0 Zwischenstand für Fulpmes. Im 4. Spiel musste Manfred Egger dann das Ausnahmetalent Fabian Kindl testen und überraschenderweise hatte Kindl mit dem Spiel von Manfred die größten Probleme und nicht den Funken einer Chance. Ein klares 3:0 für Wattens war die Folge. Das 5. Spiel Reinhard Lubi gegen Christian Mair und auch hier hochklassiges Tischtennis und Reinhard musste sich wie schon Manfred im ersten Spiel knapp im 5. Satz mit 3:2 geschlagen geben. Wattens war an diesem Tag wirklich nicht vom Glück verfolgt. Das 6. Spiel Julian Meyer gegen Gerhard Rumetshofer war dann ein 3:1 Erfolg für Meyer und damit war das Endergebnis eines viel zu hohen 6:1 Sieges für Fulpmes besiegelt.

Herren 2: