Meisterschaft 2017/18 - Runde 6

 

Zum Auftakt der 6. Runde empfing unsere 1. Herrenmannschaft den Tabellenführer aus Mils.Es entwickelte sich eine Partie mit Licht und Schatten. Reinhard Lubi der für den beim letzten Spiel noch leicht verletzten Manfred Egger einsprang war nicht nur Ersatz, der Einsatz und die Spiele von Reinhard ließ die spärlichen Zuschauer zu Begeisterungsstürmen hinreißen. Reinhard hat alle seine drei Spiele in überlegener Manier ohne Satzverlust gewonnen und auch der bis dahin Ranglistenerste Matthias Gerl von Mils musste dies mit einer klaren 0:3 Niederlage zur Kenntnis nehmen. Leider hatten Dietmar Hofmann und Gerhard Rumetshofer an diesem Tag einen rabenschwarzen Tag erwischt und fanden bei weitem nicht zur gewohnten Leistung und haben jeweils alle ihre drei Spiele verloren. Das Doppel Hofmann/Lubi wurde ebenfalls eine sichere Sache für Wattens. Endergebnis somit leider knapp 6:4 für Mils. Ergebnisse: Reinhard Lubi 3:0, Dietmar Hofmann 0:3, Gerhard Rumetshofer 0:3, Doppel 1:0;

 

Die 2. Mannschaft musste in der 6. Runde ohne Thomas Harasser mit Ersatz antreten. Trotzdem zeigten Stefan Sterzinger und Dietmar Mayrl eine tolle Leistung und konnten mit jeweils 2 Einzelsiegen und dem Sieg im Doppel ein 5:5 Unentschieden erreichen. Leider hatte der Ersatzspieler Robert Lubi Pech und verlor leider knapp alle seine Partien. Damit ein 5:5 was in Normalbesetzung mehr sein hätte können. Die Ergebnisse: Stefan Sterzinger 1:2, Dietmar Mayrl 1:2, Robert Lubi 0:3, Doppel 1:0;

 

Die 3. Mannschaft war auswärts gegen Wörgl tätig und stand leider auf verlorenem Posten. Lediglich David Holzer konnte mit dem Ehrenpunkt aufwarten. Somit ein klaren 9:1 für Wörgl; die Ergebnisse im Detail: Andy An 0:3, Hui Min An 0:3, David Holzer 1:2, Doppel 0:1;