Meisterschaftsbeginn Ende September 2016

In Bälde startet die Tiroler Mannschaftsmeisterschaft und in diesem Spieljahr ist die WSG Swarovski Wattens Tischtennis mit 4 Mannschaften vertreten.

Wattens 1 hat ja den Klassenerhalt in der B-Liga geschafft. Das Ziel für die heurige Meisterschaft wird wieder der Klassenerhalt sein. Doch das Teilnehmerfeld ist hochkarätig und es wird kein Leichtes sein, dieses Ziel zu erreichen. In der ersten Runde muss unsere Mannschaft nach Innsbruck zur TI Sparkasse, dieses Spiel ist gleich ein echter Gradmesser für diese Saison.

Wattens 2 spielt in der Landesliga D, wenn unsere Jungs dieses Jahr halbwegs Normalform beweisen und vom Verletzungsteufel verschont bleiben kann das Ziel nur der Aufstieg in die Landesliga C heißen. Roland Kröll, Stefan Sterzinger und Gerald Eller müssen ebenfalls auswärts in Mils antreten und werden versuchen die ersten Punkte für Wattens zu verbuchen.

Wattens 3 spielt heuer die 2. Saison in der Gebietsklasse Unterland. Nach dem letzten sogenannten Kennenlernjahr wird Mannschaftsführer Mario Stojanovic heuer versuchen einen Platz unter den ersten Drei zu erreichen. In dieser Mannschaft steckt viel Zukunftspotenzial und ist sicher für eine Überraschung gut. Erstes Spiel auswärts gegen Kufstein. Dieses Ziel wird noch mehr realistisch, da wir unseren ehemaligen Topspieler DI Thomas Harasser wieder für diese Spielsaison gewinnen konnten.

Wattens 4 spielt heuer erstmals in der Gebietsklasse Unterland. Hier setzen wir 2 Nachwuchsspieler (Andy An und David Holzer) ein, um Erfahrungen sammeln zu können. Hier ist kein Platzierungsziel angesetzt sondern handelt es sich um langsame Aufbauarbeit für die Zukunft. In der ersten Runde spielen unsere Jungs ebenfalls auswärts in Kramsach. Wir wünschen einen guten Einstand.