Meisterschaft Landesliga D - Runde 5

In der 5. Runde der Meisterschaft der Landesliga D musste unsere 1. Herrenmannschaft zum schweren Auswärtsspiel nach Innsbruck gegen die dortige Turnerschaft.

Das erste Spiel bestritten der Innsbrucker Andreas Hauser gegen unseren Gerhard Rumetshofer und der Innsbrucker spielte wie entfesselt und es gelangen fast alle Bälle, zudem hatte Gerhard nicht gerade den besten Tag und so ging diese Auftaktpartie mit 3:0 verloren. Im zweiten Spiel dann unser Reinhard Lubi gegen Höfer und dieses Spiel war eine klare Sache für Reinhard und gewann dieses Spiel in überlegener Manier mit 3:0. Das dritte Spiel unser Manfred Egger gegen ein junges TI Talent Schuster der letzte Woche noch in der B-Liga ausgeholfen hatte. Doch gegen das Schnittspiel von Manfred fand Schuster keine Chance und verlor überraschend klar und sicher mit 3:0. Auch das Doppel konnten Manfred und Reinhard gegen die TI Spieler klar und sicher mit 3:0 gewinnen. Zwischenstand 3:1 für Wattens. Danach musste Hauser gegen Reinhard antreten und Reinhard rächte die Niederlage von Gerhard und ließ Andreas Hauser nicht den Funken einer Chance und gewann abermals klar mit 3:0. Danach spielte Gerhard gegen Schuster der ja gegen Manfred klar mit 3:0 verloren hatte. Gerhard ließ den Innsbrucker ein wenig zu offensiv spielen und das rächte sich mit einer 3:0 Niederlage. Im Folgespiel Manfred Egger gegen Höfer und auch in diesem Spiel hatte Höfer nicht den Funken einer Chance und verlor 3 mal hoch mit 3:0. Dann spielte Reinhard gegen das junge TI Talent Schuster und es war kein leichtes Spiel. Den ersten Satz gewann Reinhard den zweiten Satz Schuster. Schlussendlich aber setzte sich die Routine von Reinhard durch und Reinhard gewann verdient mit 3:1. Damit war das Spiel auch schon zu  Ende und Wattens gewann mit 6:2. Die Ergebnisse: Reinhard 3:0, Manfred 2:0, Gerhard 0:2, Doppel 1:0. Damit ist ein weiterer Zwischenschritt für das Ziel Aufstieg gelungen.